Motorola 3D-Handys

Motorola wurde 1928 gegründet und hat seinen Hauptsitz in den USA. Das Unternehmen hat sich auf mobile Kommunikationsgeräte und Netzwerke spezialisiert und hat vor allem im Mobilfunk immer wieder die Vorreiterrolle übernommen. So produzierte Motorola 1983 das weltweit erste Mobiltelefon, das erste Klapp-Handy und die ersten Triband-Telefone. In Amerika ist Motorola der Marktführer für Mobilfunkgeräte wie Handys und Smartphones. Mit dem MOTO MT810 stellte der Elektronikkonzern sein erstes 3D-fähiges Handy vor.

Motorola Website: http://www.motorola.de/
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Motorola

Hier finden Sie alle Beiträge über 3D-Handys und 3D-Smartphones von Motorola:

Motorola MOTO MT810: 3D mit zwei Displays

Motorola MOTO MT810

Motorola hat für das MOTO MT810 tief in die Technik-Trickkiste gegriffen: Das Handy verfügt sowohl über ein eingebautes resistives Touch-Display als auch eine Klappe mit einem transparenten kapazitiven Display. Während das resistive Display sich besten für die Eingabe per Stylus eignet, ist der kapazitive Touchscreen für die Eingabe per Finger optimiert. Beide Displays sind 3,2 groß und haben eine Auflösung von 480x854 Pixeln.

Subscribe to RSS - Motorola 3D-Handys