LG Optimus 3D Cube

LG Optimus 3D Cube

LG, Pionier bei den 3D-Handys, wird auf dem MWC 2012 neben dem Optimus 3D Max ein weiteres 3D-Smartphone präsentieren: Auch das Optimus 3D Cube wird über ein brillenloses 3D-Display sowie eine 5 MP Stereokamera auf der Rückseite verfügen. Das besondere am Optimus 3D Cube ist, dass man mit dem Gerät 3D-Videos und -Fotos nicht nur aufnehmen, sondern auch bearbeiten kann - laut LG eine Weltneuheit!

Ansonsten unterscheidet es sich vom Optimus 3D Max hauptsächlich in Sachen Display: Während das Max mit einem herkömmlichen LCD-Touchscreen ausgestattet ist, kommt das Cube mit einem Nova IPS-Display. Beide Touchscreens sind 4,3 Zoll groß und laufen mit WVGA-Auflösung. Im Gegensatz zum Max verfügt das Cube aber nicht über die Möglichkeit, Anwendungen wie Google Earth in 3D umzuwandeln.

Als Prozessor kommt der bekannte 1,2 GHz TI OMAP 4430 Dual-Core zum Einsatz, unterstützt von 1 GB RAM und 16 GB internem Speicher. Außerdem besitzt das Optimus 3D Cube einen NFC-Chip, als Betriebssystem kommt zunächst Android 2.3 Gingerbread zum Einsatz, das sich aber bald auf Version 4.0 Ice Cream Sandwich updaten lässt.

Ob beide Modelle in Europa erscheinen werden, ist noch nicht ganz klar. Möglicherweise wird das LG Optimus 3D Cube nur auf dem südkoreanischen Markt erscheinen, wohingegen das Max die internationale Variante darstellt. Nach dem MWC Ende Februar wissen wir mehr...

3D-Handys im Vergleich

3D-Display Prozessor Interner Speicher Kamera Bewertung
HTC Evo 3D
HTC Evo 3D
Ja, 4.3 Zoll (540 x 960 Pixel) 2 x 1,2 GHz 1 GB 3D + 2D (5.0 MP)
4
Weiter >>
LG P720 Optimus 3D Max
LG P720 Optimus 3D Max
Ja, 4.3 Zoll (480 x 800 Pixel) 2 x 1,2 GHz 8 GB 3D + 2D (5.0 MP)
5
Weiter >>
LG P920 Optimus 3D
LG P920 Optimus 3D
Ja, 4.3 Zoll (480 x 800 Pixel) 2 x 1 GHz 8 GB 3D + 2D (5.0 MP)
4
Weiter >>
Sharp Aquos Phone SH80F
Sharp Aquos Phone SH80F
Ja, 4.2 Zoll (540 x 960 Pixel) 1,4 GHz 2 GB 3D + 2D (8.0 MP)
5
Weiter >>