Samsung Galaxy 3D - Galaxy S II mit 3D?

Samsung Galaxy 3D

Die koreanische Website etnews.com meldet, dass Samsung noch in diesem Jahr ein 3D-Smartphone namens Samsung Galaxy 3D veröffentlichen will. Das Gerät soll technisch auf dem Galaxy S II basieren und mit einem brillenlosen 3D-Display ausgestattet sein. Damit wäre Samsung nach LG (mit dem Optimus 3D) und HTC (mit dem Evo 3D) der dritte große Handy-Hersteller, der in diesem Jahr ein 3D-fähiges Handy auf den Markt bringt.

Das Samsung Galaxy 3D soll den Gerüchten zufolge über ein 4,3 Zoll großes 3D-Display, sowie zwei 8MP-Kameras zur Aufnahme von 3D-Fotos und Videos verfügen. Über die eingebaute HDMI-Schnittstelle wird man die stereoskopischen Aufnahmen dann auch auf einem großen 3D-Fernseher bzw. Monitor ansehen können. Als Prozessor kommt wohl der aus dem Galaxy S II bekannte 1,2 GHz Dual Core Prozessor "Exynos" zum Einsatz. Vermutlich wird Samsungs 3D-Handy zunächst mit dem Betriebssystem Android 2.3 "Gingerbread" ausgeliefert, das allerdings später auf die für Ende des Jahres angekündigte Version "Ice Cream Sandwich" aktualisiert werden soll.

3D-Handys im Vergleich

3D-Display Prozessor Interner Speicher Kamera Bewertung
HTC Evo 3D
HTC Evo 3D
Ja, 4.3 Zoll (540 x 960 Pixel) 2 x 1,2 GHz 1 GB 3D + 2D (5.0 MP)
4
Weiter >>
LG P920 Optimus 3D
LG P920 Optimus 3D
Ja, 4.3 Zoll (480 x 800 Pixel) 2 x 1 GHz 8 GB 3D + 2D (5.0 MP)
4
Weiter >>
LG P720 Optimus 3D Max
LG P720 Optimus 3D Max
Ja, 4.3 Zoll (480 x 800 Pixel) 2 x 1,2 GHz 8 GB 3D + 2D (5.0 MP)
5
Weiter >>
Sharp Aquos Phone SH80F
Sharp Aquos Phone SH80F
Ja, 4.2 Zoll (540 x 960 Pixel) 1,4 GHz 2 GB 3D + 2D (8.0 MP)
5
Weiter >>