3D-Spiele

Spiele spielen gehört für Smartphone-Nutzer zum Alltag wie das Amen in der Kirche. Doch seit Snake, Tetris und anderen Spiele-Klassikern in Schwarz-Weiß sind einige Jahre vergangen, und auch die neuen berührungsempfindlichen Spiele wie "Angry Birds" & Co. scheinen zum alten Hut der hiesigen mobilen Spiel-Landschaft zu gehören. Den allerneuesten Schrei stellen nämlich 3D-Spiele dar.

Um "richtige" 3D-Spiele genießen zu können, benötigt der Nutzer allerdings auch ein "richtiges" 3D fähiges Endgerät. So lassen sich zwar mit vielen Smartphones dreidimensionale Effekte beim Spielen selbst ernannter 3D-Spiele genießen, doch nur spezielle 3D Handys erlauben auch die Betrachtung wirklich realistischer und beeindruckend plastischer Bilder während des Spielvorgangs. Derzeit lassen sich übrigens vier 3D Smartphones kaufen und nutzen. Davon stammen gleich zwei aus dem Hause LG.

Der Elektroriese LG hat sich demnach als einziger Smartphone-Hersteller auf die Produktion von 3D Handys spezialisiert und bietet bereits ein eigenes Handy-Portal namens "LG World" an, in dem sich der Besitzer eines 3D fähigen LG Smartphones mit zahlreichen, speziell für den 3D Gebrauch entwickelten, Spiele eindecken darf.

Beliebte 3D-Spiele sind zum Beispiel "Let's Golf", "Avatar", "Nova" und das rasante Autorennspiel "Asphalt 6". Auch ein Adventure Game mit dem Namen "Gullivers Reisen" lässt sich mittlerweile in der Spiele-Palette der 3D Games finden.

LG belässt es jedoch nicht dabei und brachte vor einiger Zeit einen Spiele-Konverter auf den Markt. Mit diesem erhält der stolze 3D Smartphone Besitzer die Möglichkeit, beinahe jedes klassische Smartphone-Spiel auch in der 3D Ansicht genießen zu können.

Siehe auch: 3D-Games